Web Design
Chanukka-LeuchterChanukka-Leuchter Frankfurt a.M. 1680 - JŘdisches Museum Frankfurt

© J├╝disches Mus. Frankfurt

AG Deutsch-J├╝dische Geschichte

im

Verband der Geschichtslehrerinnen und -lehrer


Deutsc
hlands (VGD)

+++ Zugang zu den Infos und Materialien nach Epochen gegliedert ├╝ber Epochen Materialien +++ Neu: Thema Antisemitismus in Geschichte und Gegenwart +++

Der Arbeitskreis Deutsch-J├╝dische Geschichte - integriert betrachtet des Verbandes der Geschichtslehrer Deutschlands (VGD) wurde 2004 gegr├╝ndet, unter der Bezeichnung “Arbeitskreis Deutsch-j├╝dische Geschichte im Unterricht” hat er 2007 bei Klett in der Reihe Tempora ein kommentiertes Quellenheft Deutsch-j├╝dische Geschichte. Quellen zur Geschichte und Politik herausgegeben.

Ziel des Arbeitskreises ist die F├Ârderung des Verst├Ąndnisses j├╝discher Geschichte im Kontext der deutschen und europ├Ąischen Geschichte, nicht als eine “Sondergeschichte”, wie sie bislang meistens wahrgenommen und auch gelehrt wird, sondern als integrativer Bestandteil der deutschen bzw. europ├Ąischen Geschichte. Wir wollen diesbez├╝gliche Wissensl├╝cken f├╝llen, weiterhin bestehende Klischeevorstellungen aufl├Âsen und Vorurteile widerlegen.

Noch 2016 bilanzierten der Zentralrat der Juden in Deutschland und die Kultusminister- konferenz in einer gemeinsamen Erkl├Ąrung:

Das Judentum ist seit vielen Jahrhunderten integraler Bestandteil der deutschen und europ├Ąischen Kultur, Geschichte und Gesellschaft.
J├╝disches Leben ist indes in vielen gesellschaftlichen Bereichen kaum sichtbar und wird, beispielsweise in Schulb├╝chern und anderen Bildungsmedien, vielfach nur auf einzelne Elemente oder auf einige wenige Epochen der Geschichte verk├╝rzt, zum Teil verzerrt und undifferenziert dargestellt. “ (zur Erkl├Ąrung hier)

Documenta-Antisemitismus?!

Warum die Analysen in den Medien bislang auf halbem Wege stehenbleiben

Unsere Analyse auf >Aktuelles

Der Arbeitskreis wendet sich an Lehrer/innen des Faches Geschichte (und benachbarter F├Ącher), Studierende, in Ausbildung befindliche Lehrkr├Ąfte, aber auch an Hochschul- lehrer/innen und namentlich Schulbuchautor/inn/en sowie dar├╝ber hinaus an die interessierte ├ľffentlichkeit. Weitere Einzelheiten ├╝ber die Zielsetzung des Arbeitskreises bzw. der  Arbeitsgemeinschaft sowie die bisherige Arbeit sind auf der Seite Zur Arbeit der AG nachzulesen.

Mit dieser Website unter dem Titel AG Deutsch-j├╝dische Geschichte er├Âffnet der Arbeitskreis eine neue Phase seiner Aktivit├Ąt. Er l├Ądt Mitglieder des Geschichtslehrerverbandes, aber auch Au├čenstehende, auf der Grundlage des Selbstverst├Ąndnisses und der Zielsetzung des Arbeitskreises zur Mitarbeit ein.

Unter der Rubrik Themen/Analysen werden inhaltliche Beitr├Ąge zu einzelnen historischen Themen und Fragen der Vermittlung eingestellt, unter Epochen/Materialien chronologisch geordnet historische Quellen mit Kommentaren, au├čerdem Links und Infos zu konkreten thematischen oder epochebezogenen Webseiten; unter Biblio/Rezensionen entsteht eine Bibliographie wichtiger Titel sowie Besprechungen von Publikationen, Filmen usw., Links/Infos verweisen auf themenverwandte Seiten und empfohlene Websites, Portale und ├╝bergeordnete Seiten zur j├╝dischen Geschichte, inklusive einer kritischen  Begutachtung. - Teile dieser Rubriken befinden sich gegenw├Ąrtig noch im  Aufbau. Beitr├Ąge sind willkommen.

Alle auf dieser Website ver├Âffentlichten Texte unterliegen dem allgemeinen Copyright-Schutz. Es darf zitiert werden mit Angabe der Quelle. Die ├ťbernahme von zusammenh├Ąngenden Teilen bedarf der Zustimmung der jeweiligen Autoren. Bitte um Anfrage an den Webmaster (siehe Impressum)

Orientierungshilfe_Titel

Leo Baeck Institut / Wissenschaft- liche Arbeitsgemeinschaft und Kommission f├╝r die die Verbrei- tung deutsch-j├╝discher Geschichte
Deutsch-j├╝dische Geschichte im Unterricht. Eine Orientierungshilfe f├╝r Schule und Erwachsenen- bildung
Frankfurt a.M. 2. Aufl. 2011
Download hier

[Home] [Aktuelles] [Arbeit der AG] [Themen Analysen] [Stichworte-1] [Epochen Materialien] [Links und Infos] [Biblio / Rezensionen] [Impressum]

Neu: Wolfgang Geiger: Antisemitismus auch im Schulbuch? Zum historischen und p├Ądagogischen Kontext eines gravierenden Vorwurfs, in: Medaon - Magazin f├╝r j├╝disches Leben in Forschung und Bildung, 13 (2019), H. 25, >>online

Wolfgang Geiger: “Geldjuden”. Die Grundlagen eines universellen Vorurteils vom Mittelalter bis heute, in: Widerspruchstoleranz 3 - Ein Methodenhandbuch zu antisemitischer Bildungsarbeit, KIgA, 2019,  S. 16-24, >>online.

Martin Liepach: Zur Darstellung des Holocaust in den aktuellen Schulgeschichtsb├╝chern, in: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht, 70, H.9/-10, Sept.-Okt. 2019, S. 543-553.

Fragen_an_die_juedische_Geschichte

Martin Liepach / Wolfgang Geiger
Fragen an die j├╝dische Geschichte. Darstellungen und ddiaktische Herausforderungen. Schwalbach i.T. (
Wochenschau) 2014

Eckert.Expertsie3

Martin Liepach / Dirk Sadowski (Hg.): J├╝dische Geschichte im Schulbuch. G├Âttingen (V&R) 2014. Eckert.Expertise 3

Zwischen-Urteil-und-Vorurteil

Wolfgang Geiger: Zwischen Urteil und Vorurteil. J├╝dische und deutsche Geschichte in der kollektiven Erinnerung. Frankfurt a.M. (Humanities Online) 2012.

Eckert.Expertise5

Deutsch-Israelische Schulbuchkommission (Hg.) Deutsch-israelische Schulbuchempfehlungen. G├Âttingen (V&R) 2017. Eckert.Expertise 3